All posts by: Tilo Hemmert

About Tilo Hemmert

Tilo Hemmert ist Lehrer am Armin-Knab-Gymnasium in Kitzingen und unterrichtet Mathematik und Physik. Ehrenamtlich engagiert er sich als Stadtrat in Ochsenfurt und im Bayerischen Philologenverband. seit 2018: Stadtrat in Ochsenfurt 2014 bis 2018: Ortssprecher für Erlach im Stadtrat Ochsenfurt 2014 bis 2018: Mitglied der Kirchenverwaltung Erlach 2004 bis 2014: Vorsitzender des Bezirksjugendrings Unterfranken 1998 bis 2003: Diözesanvorsitzender des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend

Geburtenzahlen in Erlach steigen Erlach. Die SPD-Stadtratsfraktion und der SPD-Ortsverein diskutierten bei einem Bürgergespräch über die Themen, Anliegen und Wünsche mit über 30 Bürgerinnen und Bürger aus Erlach. Zum Einstieg analysierte Ortssprecher Tilo Hemmert die Bevölkerungsstruktur des Dorfes, in dem 369 Einwohner gemeldet sind (Stichtag: 30.06.2016). Die zahlenmäßig größte Gruppe (34%) bilden mit 124 Personen […]

„Kabarett in Erli“ Zum dritten Mal organisierten die Alten Herren des SV Erlach einen Kabarettabend. Nach Birgit Süss und Mäc Härder gastiert am Samstag, 05. Dezember 2015 um 20 Uhr der fränkische Kabarettist „Das Eich“ im Erlacher Sportheim. Eigentlich heißt er Stefan Eichner. Aber unter diesem Namen kennt den Kabarettist aus Kulmbach in der Kleinkunstszene […]

ILEK südlicher Landkreis Würzburg – Innenentwicklungswerkstatt Allianz Fränkischer Süden startet Strategie zur gemeindeübergreifenden Innenentwicklung „Innenentwicklungs-Tour“ durch unsere Gemeinde Ortsbesichtigungen in Erlach am Fr. 23.10.2015 um 14.00 Uhr Die Allianz Fränkischer Süden hat eine gemeindeübergreifende Innenentwicklungsstrategie beschlossen. Dabei sollen vor allem die Bürger vor Ort gezielt in die Ideenentwicklung einbezogen werden und durch „Innenentwicklungs-Touren“ auf die […]

Bessere Anbindung an das Gymnasium Marktbreit gefordert Das Gymnasium Marktbreit ist mit dem Bus von Erlach aus nur schwer zu erreichen, während das Armin-Knab-Gymnasium in Kitzingen optimal mit dem Bus an Erlach angebunden ist. Dennoch übernimmt das Landratsamt derzeit nur die Beförderungskosten nach Marktbreit, da hier nach dem Wabenplan nur 2 Waben durchfahren werden, während […]

Waldspaziergang Auf großes Interesse stieß die Einladung der Stadt Ochsenfurt zu einer Waldführung im Erlacher Wald  am Donnerstag, 23. Juli 2015. Elfie Raunecker, Abteilungsleiterin des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Würzburg, erläuterte fachkundig Themen der Forst- und Waldwirtschaft und beantwortete zahlreiche Fragen. Zum Abschluss des kleinen Rundwegs spendierte die Stadt eine Brotzeit.   […]

Wie das Schloss katholisch wurde? Vor 200 Jahren (1814) wurde die Schlosskapelle erstmals als Besitz der kath. Kirchenstiftung erwähnt.  Die gesamte Schlossanlage kam später durch Kauf und Schenkung aus Privatbesitz hinzu. Bis heute ist die katholische Kirchenstiftung Eigentümerin des denkmalgeschützten ehemaligen Wasserschlosses.  Umbau zur Kapelle 1913 Vor 100 Jahren (1913/14) wurde die Kapelle in der […]

Am 23. Januar 1902 hatten sich 30 Erlacher Bürger zusammengetan, um den „Obstbauverein Erlach“ zu gründen. 1936: Der Verein soll auf Anordnung des Staates in Gartenbauverein umbenannt und dem Landesverband angeschlossen werden. Er bekommt eine neue Satzung, die die Bestellung der Vorstandschaft regelt. 1969: In den folgenden Jahren wurde die Vereinsarbeit immer schwieriger. Das Interesse […]